STILL LIFE

Ein Luftzug könnte sie erschüttern und dennoch fahren sie fort sich weiter zu drehen, diese 2D Sphären, mit Facetten, maskenhaft erstarrt – als wären sie lyrische und lebendige Skulpturen.

Das Papier, aus dem sie gemacht sind, ist eisig wie die Cocktails, die um sie herum genossen werden. Sie träumen davon, sich auf der Tanzfläche zu zerreißen, wie Jugendliche, die sich im Taumel der ersten Sommernächte dahin treiben lassen.

Es ist das Leben, das diese Bilder zum Erstarren bringt, um es verlängern zu können.

STILL LIFE

EAU DE PARFUM

Prickelnder und festlicher Duft, „Still Life“ ist ein Fest auf das Leben! Ein überraschendes und leuchtendes Parfum, das dazu einlädt mit Stil, im Strudel von exotischen Cocktails, zu feiern. Die Brillanz japanischer Yuzu, einer japanischen Zitrusfrucht mit starker Persönlichkeit, begleitet von einem Cocktail, sprühend von seltenem Pfeffer, Rum und heißen Hölzern. Ein starker Kontrast zwischen immer gegenwärtiger Frische und warmen, beruhigenden Noten. Ein Parfum, hesperidisch, holzig, kontrastreich, poppig und lebendig!

Parfümer :

Dora Baghriche @ Firmenich

:

FRÉDÉRIC LEBAIN

Nach Abschluss der französischen Koch-Hochschule Ferrandi wurde Fred Lebain zuerst kulinarischer Stylist, bevor er sich der Fotografie zuwandte. Mit seiner Kunst der meisterhaften Unterschlagung entwirft er elegante, verwegene und spielerische Kompositionen, für Spitzen-Magazine oder die großen Luxus Häuser. Er richtet seinen ungewöhnlichen Blick auf alltägliche Objekte und Szenen und liebt es, ästhetische Visionen mit technischen Entdeckungen zu verbinden. Frédéric Lebain lässt uns träumen und die Technik vergessen, um nichts als den Augenblick der Magie festzuhalten. Er stellt regelmäßig in Paris aus und hat mehrere Fotobücher publiziert, die uns Orte und unerwartete Momente mit der Schalk-haftigkeit des ewigen Heranwachsenden entdecken lassen.

WWW.FREDLEBAIN.COM

DORA BAGHRICHE @FIRMENICH

Dora ist ein in der Parfümerie aufstei-gender Stern. Mit einem Abschluss der I´ISIPCA Parfümerie-Schule im Jahr 2005 lernt sie drei Jahre das Handwerk des Parfümeurs bei Firmenich in Genf, New-York und dann in Paris. Mit 30 Jahren ist sie Parfümeur und hat kürzlich die aktuellen Versace Düfte kreiert. Dora verbringt ihre Jugend zwischen zwei Städten und Kulturen: Algier und Paris. Erfüllt von der mediterranen Sanftheit, haben sich in Doras Erinnerung die Wärme der Straßen Algiers und die Duftnoten der unendlichen Landschaften eingeprägt. Zu ihren bevorzugten Grundstoffen zählt Dora Holz und Wurzeln. „Traditionell wegen ihren dunklen und faszinierenden Qualitäten geschätzt, liebe ich es, sie in lebhafteren Akkorden wiederzufinden.

  • perfume
  • perfume
  • perfume
  • perfume
  • perfume
  • perfume
  • perfume
  • perfume