Smoky Soul

Extrait de parfum


Normaler Preis €230,00 Speichern €-230,00
95 auf Lager

Smoky Soul ist inspirierend und sinnlich, ein rauchiger schwarzer Tee, der mit einem Osmanthusblüten-Absolue mit fruchtigen, aprikosenartigen Akzenten versetzt ist.

Der schwarze Tee wird mit superkritischem CO2 extrahiert und erhält seine rauchige Note von Java-Vetiver, der die Facetten von warmen, verbrannten Hölzern einbringt. Der schwarze Pfeffer verstärkt die würzigen und schwarzen Noten des Tees. Ein Hauch Algen-Absolue unterstreicht die salzigen und mineralischen Moos-Noten bestimmter chinesischer Teesorten.

Gender Neutraler Duft

Parfümeur:  Marc-Antoine Corticchiato @ Parfum d'Empire

Die Refill-Version wird ohne die äußere Verpackung, ohne das Leder & ohne die Kappe geliefert, damit Sie Ihre zuvor gekaufte leere Flasche recyceln können. 

Kostenlose Probe 1,2ml -SendungsTeilnahmegebühr

Kopfnote Herznote Basisnote
Osmanthus-Absolue aus China Schwarzer Tee aus Sri Lanka Java-Vetiver
Schwarzer Pfeffer aus Indien Türkische Rosen-Essenz Patschuli aus Indonesien
  Jasmin-Absolue aus Indien Algen-Absolue aus Frankreich

Ingredients: Alcohol Denat., Parfum (Fragrance), Aqua (Water), Liomene, Geraniol, Linalool, Citronellol, Hexyl cinnamal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, Coumarin

Customer Reviews

No reviews yet Write a review
Smoky Soul
Smoky Soul
Smoky Soul

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
SMOKY SOUL Tuul & Bruno Morandi
SMOKY SOUL

DIE SEELE DES TEE

Olfactive Studio weiht mit Smoky Soul das erste Kapitel seiner neuen Trilogie in der Sepia-Kollektion ein, die von den Tees der ganzen Welt inspiriert wird. Die nächsten beiden Kreationen, die sich in der Entwicklung befinden, werden uns zu anderen Kontinenten und ihren Tee-Traditionen führen.

Die Kreation wurde dem Parfümeur Marc-Antoine Corticchiato anvertraut, einem Liebhaber schöner, natürlicher Rohstoffe. Diese Zusammenarbeit wird sich um diese Pflanze mit den duftenden Blättern mit zahlreichen subtilen und aromatischen Facetten herum entfalten. Für dieses neue Triptychon weicht das herrliche Strahlen des Shots der sanfteren und emotionsgeladenen Zeitlichkeit der „Soul" (oder Seele auf Deutsch).

Im ersten Akt beschließt Smoky Soul, die Seele eines rauchigen schwarzen Tees einzufangen und ihm Tragweite und Präsenz zu verleihen. Dieses Foto einer Landschaft in der Fujian-Region in China, wo die Teekultur Tradition und Stolz in einem ist, versetzt uns in einen Moment der Ewigkeit und in kontemplative Höhen. Smoky Soul gelingt es, diesen Moment der Schwerelosigkeit mit der Anmut der Materialien zu erfassen: Ein schwarzer Tee, der durch die Essenz von Java-Vetiver seine rauchige Facette erhält, wird mit einem Osmanthus-Absolue versetzt und von Patschuli-Essenz nuanciert.

Osmanthus ist eine traditionelle chinesische Blume, die manchmal zum Parfümieren von Tee verwendet wird: In Fujian streut man ihre frischen Blüten auf einen kostbaren Tee, um seinen betörenden Geschmack noch zu veredeln. Diese kühne Blume wird auch in der Kopf- und Herznote von Parfums verwendet, insbesondere seit dem Parfum „1000“ von Patou: Ihr Duft ist blumig und fruchtig in einem und erinnert an Aprikose und Wildleder.


PerfumerMARC-ANTOINE CORTICCHIATO

Marc-Antoine Corticchiato, ein anspruchsvoller Parfumdesigner, dessen Düfte eine intensive und oft sinnliche Aura enthüllen, ist zudem Wissenschaftler, der seine Doktorarbeit über eine neue Technik zur Analyse von Extrakten aus Duftpflanzen schrieb. Darin geht es um das Verständnis, wie eine Pflanze ihren Duft herstellt und je nach ihrem Blühzyklus verschiedene Aromen abgibt. Er hat eine Leidenschaft für edle natürliche Rohstoffe und deren Geschichte in den verschiedenen Kulturen entwickelt.

Marc-Antoine Corticchiato ist korsischer Herkunft und wurde in Marokko geboren, wo er zum Teil auf den Ländereien seiner Eltern – inmitten ihrer Zitrusfruchtplantagen – und zum Teil in der korsischen Macchia in dem Haus der Familie im Dorf Cuttoli Corticchiato aufwuchs. Nach seiner Promotion absolvierte er seine Ausbildung an der berühmten Parfümeurschule École Internationale de Parfumerie de Versailles (ISIPCA).

Marc-Antoine beginnt seine berufliche Tätigkeit in einem Forschungslabor, das sich auf die Analyse von Duftpflanzen und deren Extraktionsmethoden spezialisiert. Jahrelang „seziert“ er natürliche Rohstoffe, von denen er sich so ein tiefgreifendes Wissen aneignet. Seine Arbeiten werden in internationalen Forschungszeitschriften veröffentlicht. Er entwirft seine ersten Kreationen in der Aromatherapie und lernt so, sowohl therapeutische als auch olfaktorische Anforderungen im Kreationsprozess zu berücksichtigen. Er ist äußerst anspruchsvoll bei der Wahl der natürlichen Pflanzenextrakte und hat eine eigene Produktionsstätte in Madagaskar für ätherische Öle eingerichtet.

Nach mehreren Jahren der Forschung trat er einem Parfumlabor in Paris bei, wo er seiner Kreativität endlich freien Lauf lassen konnte, bevor er seine eigene Marke, Parfum d'Empire, gründete. Er kreiert aber auch weiterhin Düfte für andere Marken, die ihn inspirieren.

PhotographerTUUL & BRUNO MORANDI

Tuul und Bruno Morandi sind nomadische Fotografen: Sie wurde in der Steppe gebo-ren, er am Meer. Trotz mehrerer Tausend Kilometer, die sie trennten, fand ihre Be-gegnung statt und seit sechzehn Jahren teilen diese beiden Fotografen ihr Leben und ihre Leidenschaft.

Nach dem Aufwachsen in der mongolischen Steppe und einer nomadischen Kindheit kam Tuul nach Paris, um einen Master im Kulturbereich zu machen und begeisterte sich für Grafik-Design und Fotografie. 2005 war sie Finalistin des Fotopreises für 
Studenten Grand Prix Photoreportage étudiant Paris-Match.

Bruno ist gelernter Architekt und verbringt jeden Sommer in der Toskana seines 
Vaters. Wir vermuten, dass diese Landschaften, in denen das Licht und die Malerei unzertrennlich sind, seinen Blick und seine Reiselust beeinflusst haben. Mit 18 Jah-ren begann er auf einer Reise in den Himalaya, sich für die Fotografie zu begeis-tern.

Das reiselustige Paar machte sich auf, die uralten Teerouten von den Grenzen Chi-nas, der Mongolei und bis nach Japan zu bereisen, bevor es Indien und Ceylon, die Türkei, die Sahara und sogar Kenia besuchte. Sie haben kürzlich ein wunderschö-nes Fotobuch für Tee- und Reiseliebhaber veröffentlicht „The Roads of Tea“.


Smoky Soul
Smoky Soul
Smoky Soul

Extrait de parfum

Smoky Soul

Smoky Soul ist inspirierend und sinnlich, ein rauchiger schwarzer Tee, der mit einem Osmanthusblüten-Absolue mit fruchtigen, aprikosenartigen Akzenten versetzt ist.

Der schwarze Tee wird mit superkritischem CO2 extrahiert und erhält seine rauchige Note von Java-Vetiver, der die Facetten von warmen, verbrannten Hölzern einbringt. Der schwarze Pfeffer verstärkt die würzigen und schwarzen Noten des Tees. Ein Hauch Algen-Absolue unterstreicht die salzigen und mineralischen Moos-Noten bestimmter chinesischer Teesorten.

Gender Neutraler Duft

Parfümeur:  Marc-Antoine Corticchiato @ Parfum d'Empire

Die Refill-Version wird ohne die äußere Verpackung, ohne das Leder & ohne die Kappe geliefert, damit Sie Ihre zuvor gekaufte leere Flasche recyceln können. 

Kostenlose Probe 1,2ml -SendungsTeilnahmegebühr

Kopfnote Herznote Basisnote
Osmanthus-Absolue aus China Schwarzer Tee aus Sri Lanka Java-Vetiver
Schwarzer Pfeffer aus Indien Türkische Rosen-Essenz Patschuli aus Indonesien
  Jasmin-Absolue aus Indien Algen-Absolue aus Frankreich

Ingredients: Alcohol Denat., Parfum (Fragrance), Aqua (Water), Liomene, Geraniol, Linalool, Citronellol, Hexyl cinnamal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, Coumarin

Normaler Preis €230,00 Speichern €-230,00
95 auf Lager